Stichworte, ...
back

Auf den Spuren von Tod & Teufel

Ein Bestseller hat die Stadt Köln dazu veranlasst, eine Stadtführung der besonderen Art anzubieten: Eine spannende, rund 2 Stunden dauernde Mörderjagd nach dem Roman „Tod und Teufel“ von Frank Schätzing.

06. Januar 2013
Wer hat den Dombaumeister Gerhart auf den Gewissen? War es wirklich ein Unfall? Eine Stadtführung in Köln klärt diese Fragen. Denn Sie streifen mit Jakob dem Fuchs durch das mittelalterliche Köln und begeben sich auf die Spuren eines Mörders. Auf der knapp 2 Kilometer langen Wegstrecke besuchen die Teilnehmer die historischen Schauplätze von Tod und Teufel. Denn es ist die Zeit des Dombaus, des mächtigen Erzbischof Konrad von Hochstaden, der Könige und Adelclans, aber auch der Prostituierten und Bettler. Sie lernen auf dieser spannenden, rund 2 Stunden dauernden Mörderjagd das mächtige und reiche Köln des Mittelalters kennen. Die Führung wird in deutscher, englischer und italienischer Sprache angeboten.

Zur Stadtführung geht es hier: www.stadtteilfuehrungen.de

Weitere Informationen und Buchung:
Stadtgeschichten Köln
Frau Christine Schauerte
Schützenhofstraße 3
51063 Köln
Telefon: 0221 29870596
Mobil: 0177-3272487
Email: info@stadtgeschichten-koeln.de
Informiere deine Follower über diesen Artikel.
Teile diesen Artikel mit deinen Google-Kreisen.
Auf anderen Social Networks posten.
Stichworte: Journal,


Das Interesse an Casting-Shows verflacht zusehends und auch Schönheitswettbewerbe sind nicht mehr in allen Gesellschaftsgruppen von Interesse. Einen...

Den Weltraum erreichen sie wohl nicht - auch wenn der Name swiss space hub agency es vermuten lässt. Dennoch verspricht das schweizer Unternehmen...

Statt in der See bestattet, wurden 67 Urnen in einem leer stehenden Haus im Harz gehortet. Das berichten derzeit mehrere Medien, unter anderen Erfahren Sie mehr

0,27 Sekunden benötigt Goolge, um über 300.000 Ergebnisse zum Thema Diebstahl auf dem Friedhof zu finden. Die meisten Einträge verweisen dabei auf...

Die letzten Gedanken und Empfindungen großer Dichter und Denker sind uns vielfach bekannt. Nicht wenige Werke beschreiben detailliert die Tage und...

Im Fokus des interaktiven Magazins Yourope stehen die ganz alltäglichen Herausforderungen der Europäer. KAFFEE, KUCHEN, TOD - DER NEUE UMGANG MIT...

"Mich hat berührt, wie sehr die Menschen, die ich getroffen habe, am Leben hängen. Der Zeitpunkt für ein selbstbestimmtes Ende, dieser...

Wer erinnert sich nicht mehr an Knut? Für viele ist der 2011 verstorbene Eisbär aus dem Zoologischen Garten Berlin der Inbegriff des liebenswerten...

Wie sinnlich können "Sinnobjekte" sein, die für sakrale Zwecke entworfen werden? Schaut man auf die Internetseite des Designers Andreas...

Der Bundesverband Deutscher Bestatter gab am 15. Oktober 2013 die Bundessiegerin des Bundesleistungswettbewerbs der Bestattungsfachkräfte bekannt....

Traueranzeige online gestalten und aufgeben
Muster-Traueranzeigen ansehen
 
 
 
Thanks for visiting