Stichworte, ...
back

Beschlossen: Bestattung ohne Sarg!

Monatelange Diskussionen sollen einer Neukonzeption der Rüsselsheimer Friedhöfe voraus gegangen sein. Dabei wurde auch eine wichtige Entscheidung getroffen: Grablegungen auch ohne Sarg sollen nun möglich sein. Das ist vor allem für die islamischen Rüsselsheimer vom Wichtigkeit, denn eine Beisetzung in Tüchern gilt im Islam als Brauch.

01. März 2013
Über insgesamt 24 Änderungsanträge mussten die Stadtverordneten in Rüsselsheim bei der Neuregelung der Friedhöfe abstimmen. Gegen die Stimmen der CDU wurde beschlossen, dass auf Rüsselsheimer Friedhöfen Grablegungen ohne Sarg und Urne möglich sind. Die Bestattung kann jetzt auch in Tüchern erfolgen, wie es zum Beispiel im Islam üblich ist. Grundlage dafür sind aktuelle gesetzliche Bestimmungen des Bundes und des Landes Hessen. Damit wurde auch ein weiterer Schritt getan, die Trennung von Kirche und Staat auf bundesdeutschen Friedhöfen voranzutreiben.
 
Die Bestattung in Tüchern ist allerdings nicht die einzige Neuregelung. Laut fr-online wurden auch eine neue Friedhofs- und Gebührensatzung, deutliche Gebührenerhöhungen mit dem Primat der Kostendeckung, die Gestaltung des Waldfriedhofs als Friedhofs-Park, ein islamisches Gräberfeld und „Kommunikationsinseln“ auf den Friedhöfen in Königstädten und Bauschheim beschlossen.

Und noch zwei wichtige Neuerungen wurden verabschiedet: Sobald die hessische Landesregierung ein entsprechendes Gesetz verabschiedet hat, dürfen in Rüsselsheim nur noch zertifizierte Grabmale verwendet werden, die ohne Kinderarbeit hergestellt wurden. Darüber hinaus wurde einstimmig in die Satzung aufgenommen, dass für tot-, fehlgeborene und abgetriebene Kinder eine Gemeinschaftsgrabstätte zur Verfügung gestellt wird.


Informiere deine Follower über diesen Artikel.
Teile diesen Artikel mit deinen Google-Kreisen.
Auf anderen Social Networks posten.
Stichworte: Journal,


Das Interesse an Casting-Shows verflacht zusehends und auch Schönheitswettbewerbe sind nicht mehr in allen Gesellschaftsgruppen von Interesse. Einen...

Den Weltraum erreichen sie wohl nicht - auch wenn der Name swiss space hub agency es vermuten lässt. Dennoch verspricht das schweizer Unternehmen...

Statt in der See bestattet, wurden 67 Urnen in einem leer stehenden Haus im Harz gehortet. Das berichten derzeit mehrere Medien, unter anderen Erfahren Sie mehr

0,27 Sekunden benötigt Goolge, um über 300.000 Ergebnisse zum Thema Diebstahl auf dem Friedhof zu finden. Die meisten Einträge verweisen dabei auf...

Die letzten Gedanken und Empfindungen großer Dichter und Denker sind uns vielfach bekannt. Nicht wenige Werke beschreiben detailliert die Tage und...

Im Fokus des interaktiven Magazins Yourope stehen die ganz alltäglichen Herausforderungen der Europäer. KAFFEE, KUCHEN, TOD - DER NEUE UMGANG MIT...

"Mich hat berührt, wie sehr die Menschen, die ich getroffen habe, am Leben hängen. Der Zeitpunkt für ein selbstbestimmtes Ende, dieser...

Wer erinnert sich nicht mehr an Knut? Für viele ist der 2011 verstorbene Eisbär aus dem Zoologischen Garten Berlin der Inbegriff des liebenswerten...

Wie sinnlich können "Sinnobjekte" sein, die für sakrale Zwecke entworfen werden? Schaut man auf die Internetseite des Designers Andreas...

Der Bundesverband Deutscher Bestatter gab am 15. Oktober 2013 die Bundessiegerin des Bundesleistungswettbewerbs der Bestattungsfachkräfte bekannt....

Traueranzeige online gestalten und aufgeben
Muster-Traueranzeigen ansehen
 
 
 
Thanks for visiting