Stichworte, ...
back

Totenköpfe fürs Auge

Lange ist es her, dass man sich vor Totenschädel noch gruselte. Heute sind sie allgegenwärtig: Ob als Tattoo, als Stilelement in der Mode oder gar als Unternehmenslogo: Der blanke Schädel ohne Haut und Augen ist gesellschaftsfähig geworden. Und auch in der Kunst taucht er immer wieder auf. Ganz aktuell bei dem türkischen Künstler Ali Gulec.

10. Oktober 2014
Ali Gulecs Arbeiten sind kühn und amüsant zugleich. Sie strotzen vor hypnotischen Farben, vibrierenden Mustern und surrealen Elementen. Dabei inszeniert der Istanbuler Künstler seine Kreationen als einen bunten Mix aus Heavy Metal, mexikanischem Totenkult und Popkultur, gepaart mit Blumen, Tieren oder Motorrollern. Seine Totenköpfe sind trotz oder gerade wegen der Motivwahl alles andere als anstößig. Für eine kritische, abendfüllende Auseinandersetzung taugt diese Kunst sicher nicht. Dafür sind die Einflüsse zu vielfältig und die Ergebnisse zu flott in der Ästhetik.

Eine Auswahl von Ali Gulecs Arbeiten können  Sie hier sehen und bestellen:
www.juniqe.com/ali-gulec.html



Bild: Ali Gulecs
Informiere deine Follower über diesen Artikel.
Teile diesen Artikel mit deinen Google-Kreisen.
Auf anderen Social Networks posten.
Stichworte: Journal,


Das Interesse an Casting-Shows verflacht zusehends und auch Schönheitswettbewerbe sind nicht mehr in allen Gesellschaftsgruppen von Interesse. Einen...

Den Weltraum erreichen sie wohl nicht - auch wenn der Name swiss space hub agency es vermuten lässt. Dennoch verspricht das schweizer Unternehmen...

Statt in der See bestattet, wurden 67 Urnen in einem leer stehenden Haus im Harz gehortet. Das berichten derzeit mehrere Medien, unter anderen Erfahren Sie mehr

0,27 Sekunden benötigt Goolge, um über 300.000 Ergebnisse zum Thema Diebstahl auf dem Friedhof zu finden. Die meisten Einträge verweisen dabei auf...

Die letzten Gedanken und Empfindungen großer Dichter und Denker sind uns vielfach bekannt. Nicht wenige Werke beschreiben detailliert die Tage und...

Im Fokus des interaktiven Magazins Yourope stehen die ganz alltäglichen Herausforderungen der Europäer. KAFFEE, KUCHEN, TOD - DER NEUE UMGANG MIT...

"Mich hat berührt, wie sehr die Menschen, die ich getroffen habe, am Leben hängen. Der Zeitpunkt für ein selbstbestimmtes Ende, dieser...

Wer erinnert sich nicht mehr an Knut? Für viele ist der 2011 verstorbene Eisbär aus dem Zoologischen Garten Berlin der Inbegriff des liebenswerten...

Wie sinnlich können "Sinnobjekte" sein, die für sakrale Zwecke entworfen werden? Schaut man auf die Internetseite des Designers Andreas...

Der Bundesverband Deutscher Bestatter gab am 15. Oktober 2013 die Bundessiegerin des Bundesleistungswettbewerbs der Bestattungsfachkräfte bekannt....

Traueranzeige online gestalten und aufgeben
Muster-Traueranzeigen ansehen
 
 
 
Thanks for visiting