Stichworte, ...
26. Mai 2018

Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu zahlreichen Begriffen!

Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 1
Seebestattung
Die Seebestattung hat in der Schifffahrt hat eine lange Tradition. Sie ist sowohl Notbestattung (z.B. im Krieg oder bei Suchengefahr) als auch unter den Angehörigen der Marine als ehrenvolle Form der Bestattung. Die Beisetzung auf hoher See ist seit dem vermehrten Aufkommen der Einäscherung eine Alternative zum Friedhof. Die Seebestattung findet außerhalb der Drei-Meilen-Zone mit einer speziellen Seeurne statt. Die Urne löst sich innerhalb kurzer Zeit auf. Die Koordinaten der Bestattung werden in das Logbuch eingetragen.
Für eine Seebestattung ist eine schriftliche Willenserklärung. Dies kann sowohl zu Lebzeiten vom Verstorbenen selbst, aber auch nach dem Tod von den Hinterbliebenen ausgestellt werden. Diese Erklärung ist bei den zuständigen Behörden einzureichen.
Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 1
Informiere deine Follower über diesen Artikel.
Teile diesen Artikel mit deinen Google-Kreisen.
Auf anderen Social Networks posten.
Bestattung im Ausland
Der Wunsch, der ersten Einwanderer-Generation nach Deutschland, in der Heimat beerdigt zu werden, ist sehr ausgeprägt. Das hat nicht nur mit der...
Grabmal
Ob naturbelassen, geschliffen oder auf Hochglanz poliert, ob Stein, Holz oder Stahl: Bei Grabmalen gibt es jede erdenkliche Bearbeitungsart, Form und...
Seelsorge
Die Seelsorge ist im weitesten Sinne mit Begleitung, im engeren Sinne mit Ermutigung, Ermahnung und Tröstung zu umschreiben. Sie steht in unseren...
Bestattungsrecht
Das Bestattungsrecht in Deutschland ist Sache der Bundesländer. Daher unterscheiden sich die Gesetze leicht von einander. Im Wesentlichen besteht...
Traueranzeige online gestalten und aufgeben
Muster-Traueranzeigen ansehen
 
 
 
Thanks for visiting