Diese Seite verwendet Cookies.
Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden.
Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz
Verstanden
eine Seite zurück
Wir treten aus dem Schatten bald in ein helles Licht. Wir treten durch den Vorhang vor Gottes Angesicht. Wir legen ab die Bürde, das müde Erdenkleid, sind fertig mit den Sorgen und mit dem letzten Leid. Wir treten aus dem Dunkel nun in ein helles Licht. Warum wirs Sterben nennen? Ich weiss es nicht. (Dietrich Bonhoeffer)
OskarHampl
ban Hetza; früher Landwirt, zuletzt Gastwirt
24. 08. 1911, Maierhöfen/Falkenau
04. 03. 1978, Schwandorf/Opf.
Einfach unvergessen
24. Februar 2024 | ID: 36194794fe8d0ed23175 | Beanstanden
Teilen Sie Ihre Trauer!
Werden Sie Absender dieser Traueranzeige und passen Sie sie nach Ihren Vorstellungen an. Teilen Sie Ihre Trauer und/oder Andenken mit Freunden und Bekannten.

Jetzt kostenlos starten und Anzeige gestalten!
Traueranzeige online gestalten und aufgeben
Muster-Traueranzeigen ansehen
 
Thanks for visiting