Diese Seite verwendet Cookies.
Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden.
Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz
Verstanden
Stichworte, ...
17. Dezember 2018

Bestattung im Ausland

Der Wunsch, der ersten Einwanderer-Generation nach Deutschland, in der Heimat beerdigt zu werden, ist sehr ausgeprägt. Das hat nicht nur mit der Liebe zum Geburtsland zu tun.

WERBUNG

Gerade bei den türkischstämmigen Migranten liegt das auch an den deutschen Bestattungsgesetzen und den Friedhofsordnungen. Denn diese erfüllen zum Teil nicht die muslimischen Bestattungsvorschriften, wie z.B. die Beerdigung in einem Leinentuch ohne Sarg oder die geografische Ausrichtung des Leichnams nach Mekka.

Stirbt ein Deutscher im Ausland, so ist eine Überführung in die Heimat nicht zwingend notwendig. Allerdings müssen in dem jeweiligen Land alle Vorschriften erfüllt und die notwendigen Papiere vorhanden sein.

Aber es zieht auch viele Deutsche noch nach dem Tod ins Ausland. Sie möchten in Ihrem Traumland beigesetzt werden. Das ist wesentlich komplizierter und sollte schon zu Lebzeiten geregelt sein. Denn in Deutschland gibt es sowohl eine Bestattungspflicht als auch ganz klare Vorschriften zur Wahrung der Totenruhe. Wenden Sie sich dafür bitte an ein kompetentes Bestattungsunternehmen.

Noch ein Hinweis: Der Schmuggel von Urnen über die deutsche Grenze ist nicht erlaubt. Das kann unter Umständen sehr teuer werden.
WERBUNG
Informiere deine Follower über diesen Artikel.
Teile diesen Artikel mit deinen Google-Kreisen.
Was ist im Todesfall zu tun?
Ist ein Mensch gestorben, sind viele Aufgaben zu erledigen. Bei aller Trauer bleibt dafür meist wenig Zeit. Im Folgenden möchte Doolia Sie...
Trauerredner
In der christlichen Trauerfeier wird die Aussegnung durch den Pfarrer oder den Pastor vorgenommen. Dieser hält meist auch die Trauerrede. Es ist...
Notar
Erster Ansprechpartner, Aufsetzen von Testamenten, Erbverträge, Schenkungen, notarielle Vereinbarungen, Erbstreit, rechtsverbindlich
So paradox es klingt, aber in Deutschland ist für die Beförderung eines Leichnams keine besondere Genehmigung notwendig. Dennoch sollte die...
St. Johannisfriedhof ist Deutschlands schönster Friedhof
Das Interesse an Casting-Shows verflacht zusehends und auch Schönheitswettbewerbe sind nicht mehr in allen Gesellschaftsgruppen von Interesse. Einen...
Dem Himmel noch näher
Den Weltraum erreichen sie wohl nicht - auch wenn der Name swiss space hub agency es vermuten lässt. Dennoch verspricht das schweizer Unternehmen...
Gewerbsmäßiger Betrug mit Urnen vermutet
Statt in der See bestattet, wurden 67 Urnen in einem leer stehenden Haus im Harz gehortet. Das berichten derzeit mehrere Medien, unter anderen Erfahren Sie mehr
Sehr beliebt: Diebstahl auf dem Friedhof
0,27 Sekunden benötigt Goolge, um über 300.000 Ergebnisse zum Thema Diebstahl auf dem Friedhof zu finden. Die meisten Einträge verweisen dabei auf...
Traueranzeige online gestalten und aufgeben
Muster-Traueranzeigen ansehen
 
 
 
Thanks for visiting