Diese Seite verwendet Cookies.
Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden.
Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz
Verstanden
Stichworte, ...
30. November 2022

Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu zahlreichen Begriffen!

Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 1
Patientenverfügung
Die Patientenverfügung ist eine seit dem 01.09.2009 eine rechtsverbindliche Willenserklärung zur medizinischen Versorgung. Diese wird im Voraus getroffen und regelt die spätere Versorgung, wenn keine Einwilligungserklärung mehr abgegeben werden kann. Der wichtigste Beweggrund für eine Patientenverfügung ist die Angst, als Pflegefall wehrlos einer ungewollten Behandlung ausgesetzt zu sein. In den meisten Fällen wird der Einsatz lebenserhaltender Maßnahmen geregelt. Eine Missachtung der Verfügung kann als Körperverletzung strafbar sein.

Patientenverfügungen sind in vielerlei Hinsicht problematisch. Der größte Konfliktfall besteht darin, dass die zu treffenden Maßnahmen in einer später eintretenden Situation im Voraus kaum hinreichend konkret abgefasst werden können. Zudem ist bei einem fortwährenden Krankheitsverlauf oftmals nicht eindeutig, wann die bestimmte Situation eingetreten ist.

Die Patientenverfügung ist nicht mit der Vorsorgevollmacht gleich zu setzen. Beide Verfügungen ergänzen sich und sollten nebeneinander erstellt werden.
Seite: 1 von 1 | Eintrag: 1 bis 1
Informiere deine Follower über diesen Artikel.
Teile diesen Artikel mit deinen Google-Kreisen.
Kondolenzbuch
Es gibt viele Möglichkeiten, sein Beileid auszudrücken. Das Kondolenzbuch bietet den Trauergästen eine schöne und nachhaltige Form schriftlich...
Totenschein
Die Voraussetzung für einen Totenschein ist eine gründliche Untersuchung. Der Arzt bestimmt, ob und wann der Tod eingetreten ist und stellt...
Musik und Lieder
Mit Musik werden seit Jahrtausenden Gefühle ausgedrückt und unsere Emotionen beeinflusst. Trauer gehört dazu. Und da in dieser Situation oft die...
Sterbeurkunde
Bei aller Trauer: Viel Zeit bleibt nicht, den Tod eines Angehörigen zu melden. Innerhalb von drei Werktagen sollte dieser Behördengang zum...
Traueranzeige online gestalten und aufgeben
Muster-Traueranzeigen ansehen
 
 
 
Thanks for visiting